Sprache der Vögel

 

Die Vögel erfreuen uns mit ihrem Gesang jeden Morgen.

 

Ich werde hin und wieder gefragt: „Warum man die Sprache der Vögel kennen sollte, es sind doch bloß Tiere die ja sowieso das ganze Jahr über da sind und einen Lärm machen mit ihrem Gezwitscher und Geschnatter, wenn ich mich mal ausschlafen möchte?“

 

Nun, für den Laien machen sie durchaus Lärm und es kann durchaus als sehr störend empfunden werden, wenn Sie in der Früh singen.

 

Allerdings sind die Vögel sehr alt! Ihr Stammbaum reicht zurück bis zur „Dinosaurier“zeit, Trias um genau zu sein, vor Millionen von Jahren und sie sind immer noch hier und nicht schon längst ausgestorben. Ihre engsten Verwandten die es bis heute ebenfalls geschafft haben sind die Krokodile. Nicht nur das, sie haben auch denselben Vorfahren. Also müssen sie irgendetwas an sich haben, dass sie die ganze Zeit überleben lässt.

 

Und was kann unsereiner von ihnen Lernen?

 

Vögel sind die aufmerksamsten Bewegungsmelder die ich kenne!

 

Wenn du einen Wald betrittst, reagieren als erstes die Vögel und schlagen Alarm. Das heißt, Sie warnen andere Tiere z.B. Rehe die sich weiter im Wald bewegen, dass hier so ein „komischer Zweibeiner“ in ihr Revier eindringt. Nicht nur das, sie geben auch Informationen weiter bez. dieser Zweibeiner ist ein Spaziergänger, ein Kind oder gar ein „Gassigeher“ mit seinem Hund und vieles mehr. Achte mal darauf, wie die Vögel auf dich reagieren.

 

Nicht nur das, ich konnte Nachbars Katze die im Wald herumstreunte und wie die Vögel drauf reagierten, beobachten. Sie gaben hier ebenfalls Informationen, ob die Katze hungrig war, ob sie satt war und ob sie nur auf der Durchreise war. Genauso wie sie es auch bei größeren „Raubtieren“ außer bei Hunden tun. Warum das so ist erfahrt ihr in diesem Workshop.

 

Wenn wir eine schöne Feder finden, möchten wir vielleicht auch Wissen wer diese Feder verloren hat? Ob der Vogel der diese Feder verloren hat, sie einfach bei der Mauser verloren hat oder ob er einen anderen Tier zum Opfer gefallen ist?

 

Das und vieles mehr erfahrt ihr in diesem Workshop.

 

Inhalte:

 

                    - Aussehen der Vogelleute
                    - Federntypen und Aufbau der Federn
                    - 5 Rufarten

                    - Tages- und Jahreszyklus
                    - Alarmsystem des Waldes
                    - Qualitäten des Alarms
                    - Federnkunde

 

 

Auf Anfrage!

 

Beginn: Sa 09:00 Uhr

Ende:    So ca. 16:00 Uhr

 

Ort: Steiermark/ Bad Waltersdorf

(Genauen Anfahrtsplan wird bei Anmeldung bekannt gegeben)

 

Geburtstagsboni statt € 170,- nur € 140,-

 

Anmeldung: office@nawisma.at